Angebote zu "Langer" (7 Treffer)

Kühler, Im Reich der Mitternachtssone - Reise d...
29,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Opulenter Fotobildband Von Michael Kühler und Max Galli 192 Seiten mit über 200 Bildern. Gebunden. Im nordischen Sommer wird die Nacht zum Tag – jenseits vom Polarkreis geht die Sonne in einer Juninacht überhaupt nicht unter. Wochen und Monate dauert dort dieses Schauspiel der Mitternachtssonne, die die vielfältige Natur des Nordens – Fjorde und Fjells, Schären und lichte Wälder; Inseln und Inselchen, Vulkane und Gletscher, Geysire und Wasserfälle; Schwefelquellen und blaue Lagunen, grüne Täler und schwarze Lava-Wüsten – in ein einzigartiges Licht taucht. Direkt am geografischen Nordpol müsste dieser Polartag exakt ein halbes Jahr dauern, doch aufgrund der Lichtbrechung in der Erdatmosphäre geht die Rechnung nicht ganz auf: Die Eisbären haben noch etwas länger davon. In den „südlichen Ausläufern“ des hohen Nordens wie Oslo, Stockholm und Helsinki geht im Sommer die Abenddämmerung nahtlos in die Morgendämmerung über; es wird nicht richtig dunkel und die Menschen genießen diese „Weißen Nächte“ nach den langen, dunklen Wintern. Und die haben es in sich, denn in Spitzbergen wird es im Dezember und Januar überhaupt nicht hell. Es sei denn, das Polarlicht erhellt mit seinem magischen Schein den Himmel. In der nordischen Mythologie wurde das Polarlicht als Tanz der Jungfrauen und Walküren; oder als Kampf der Götter und Geister gedeutet. Die meist grünen; manchmal blauen oder roten Lichtschleier verändern ständig lautlos wabernd ihre Form. Die Schleier, Strahlen, Wolken, Wirbel, Draperien und Bögen können stundenlang über den dunklen Winterhimmel tanzen – bis sie ganz plötzlich wieder verschwinden. Über 200 beeindruckende Fotos zeigen geschichtsträchtige Städte und schmucke Dörfer sowie fantastische Naturlandschaften in Norwegen ; Schweden ; Finnland ; Dänemark ; Island und auf den Färöer-Inseln .

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Späth, Durch die Arktis - zu mir selbst
19,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Bernd Späth 280 Seiten. Gebunden. Der Abenteurer, Coach, Marketingexperte und Schriftsteller Bernd Späth wagte fünf Polarexpeditionen nach Spitzbergen - in einer Zeit, als das Handy und die modernen Navigationshilfen noch nicht erfunden waren. Die norwegische Insel vor dem Nordpol war damals nur Insidern ein Begriff, und ihre Bewohner waren wenige Norweger und Russen, die unter härtesten Bedingungen am Ende der Welt lebten. In einer halsbrecherischen Tour mit drei Norwegern erreichte er am 29. April 1983 als erster Deutscher die Nordspitze Spitzbergens über das Inlandeis. Eine Überquerung; auf der er vor Erschöpfung zu halluzinieren begann. Auf dem Packeis des Storfjords näherte Bernd Späth sich Eisbären bis auf 4-5 Meter und überstand zwei Eisbärenangriffe: einmal rannte ein hungriger Bär ihm nach, ein anderes Mal sprang eine wütende Bärenmutter ihn an. Zweimal verbrachte er lange einsame Wochen in einer Hütte am Eisfjord und legte insgesamt an die 10.000 km auf Motorschlitten zurück; über Festland, Gletscher und Packeis. Nur wenige Besucher kennen die Insel so gut wie er. Heute betreibt Bernd Späth in Starnberg eine Coachingpraxis für Führungspersonal aus der Wirtschaft. Bisher veröffentlichte er sieben Romane, mehrere Erzählungen und fünf erfolgreiche Theaterstücke. Sein Bestseller "Seitenstechen" wurde verfilmt mit Mike Krüger und Thomas Gottschalk. Seine schwarze Komödie "Die Hinrichtung" wurde TV-aufgezeichnet. Hunderttausende Rundfunkhörer lauschten gebannt seinen Abenteuern, ebenso wie die Passagiere eines Luxusdampfers auf großer Nordlandfahrt. Nach drei Arktisromanen und einem unterhaltsamen Fachbuch über das Coaching legt er nun einen faszinierenden Band mit ebenso spannenden wie tiefsinnigen Arktiserzählungen vor. Hier finden Sie noch mehr Arktis-Reisebeschreibungen

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Renoldner, Hart wie das Eis
19,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Unter Segeln durch die Nordwestpassage Von Doris Renoldner und Wolfgang Slanec 240 Seiten mit 24 Farbabbildungen und 263 Farbfotos. Kartoniert. Zwischen Frieren und Staunen: Mit dem Segelschiff durch die Nordwestpassage 7.000 harte Seemeilen liegen zwischen Alaska und Grönland. Hier im Nordpolarmeer herrschen Wassertemperaturen unterhalb des Gefrierpunkts - wer da von Bord geht, kommt nicht zurück. Gleichzeitig begeistert die raue Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik mit imposanten Eisbergen, abgelegenen Inuit-Dörfern und malerischen Fjorden, in die sich kaum eine Menschenseele verirrt. Ein Traum für unerschrockene Abenteurer und Blauwassersegler. 111 Jahre, nachdem Roald Amundsen die Nordwestpassage erstmals komplett durchfuhr, folgen ihm Doris Renoldner und Wolfgang Slanec auf einem atemberaubenden Segeltörn. Zwei Sommer verbringen die beiden Seenomaden auf ihrem 13 Meter langen Segelschiff Nomad und erleben dabei eine wahre Odyssee, bei der nicht immer alles nach Plan läuft. In diesem Buch erleben Sie hautnah, - wie es sich anfühlt; im Nebel durch Packeis zu navigieren, - wie zehn Eisbären den ersehnten Landgang verhindern, - was passiert, wenn das Meer zum Feind wird - und warum eine Arktis-Expedition trotz aller Gefahren das schönste Abenteuer für Segler ist. Arktis-Reisen: Ein Wettlauf gegen das Eis Offen plaudern die beiden österreichischen Autoren auf 240 Seiten aus dem Nähkästchen ihres Segeltörns von Grönland nach Alaska, erzählen vom Zittern vor Kälte und vom Zittern vor Angst. Was Worte nicht beschreiben können; zeigen die 120 Fotos ihrer Reise: die beeindruckende Weite, die Stille menschenleerer Landschaften und eine unnachahmliche Faszination. Doch zum Staunen bleibt nicht viel Zeit, denn die Sommer in der Arktis sind kurz und die Nordwestpassage ist nicht lange eisfrei. Hart wie das Eis. Unter Segeln durch die Nordwestpassage ist eine Ode an das Blauwassersegeln in seiner abenteuerlichsten Form. Ein Highlight für alle Segler und Freizeit-Polarforscher! Hier finden Sie noch mehr Spannendes über die Polar-Entdeckungsgeschichte

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Doyle, ´´Heute dreimal ins Polarmeer gefallen´´
32,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Tagebuch einer arktischen Reise Von Arthur Conan Doyle 336 Seiten mit Illustrationen und Faksimiles. Leineneinband mit Lesebändchen im Schuber. Lange bevor Conan Doyle mit Sherlock Holmes Weltruhm erlangte, heuerte er - damals noch junger Medizinstudent in Edinburgh - als Schiffsarzt auf einem Walfänger an. Die Reise in entlegene Polargebiete dauerte sechs Monate - die Faszination für die Arktis und ihre Tierwelt währte ein Leben lang. In seinem - mit zauberhaften Zeichnungen versehenen - Tagebuch schildert der 20-Jährige geistreich und lustig seinen Alltag zwischen Robbenjagd und Boxkampf - und legte damit eindeutig den Grundstein für sein späteres Schreiben. 130 Jahre verschollen, nun erstmals auf Deutsch erhältlich. "Eine der aufregendsten literarischen Entdeckungen der letzten Jahre". Philip Hoare, Daily Mail. Diese Chance konnte er sich nicht entgehen lassen: Im Frühjahr 1880, er war knapp 21 Jahre alt und studierte Medizin in Edinburgh, wurde Arthur Conan Doyle gefragt, ob er für sechs Monate als Schiffsarzt auf dem Walfänger Hope anheuern wollte. Er wollte - nicht ahnend, dass die Reise ins eisige Polarmeer verborgene Talente in ihm hervorbringen würde: Bald schon war Doyle weniger als Arzt gefragt denn als begnadeter Schütze; der sich unermüdlich an der Jagd auf Robben und Vögel beteiligte und mutig auf Eisschollen hinauswagte (von denen er so oft herunter und ins Wasser fiel, dass der Kapitän ihn den "großen Eistaucher" nannte). An Bord lernte Doyle das endlose Warten auf den Wal kennen, diskutierte über Philosophie und Religion, boxte mit Schiffskameraden und begeisterte sich für eine im Gurkenglas gehaltene Meeresschnecke, die er "John Thomas" taufte - vor allem aber führte er ein Tagebuch, in dem er das Erlebte festhielt, womit er gleichzeitig das Fundament für sein späteres Schreiben legte. Doyles Polartagebuch ist ein einzigartiges Dokument, verfasst in tadelloser Handschrift und ergänzt durch zauberhafte Zeichnungen von Jagdszenen, Schiffen und Meerestieren. Anschaulich und lebendig zeigt es uns jenen abenteuerlustigen und gewitzten Mann, der es später mit seinen Geschichten um Sherlock Holmes zu Weltruhm bringen sollte. "Eine der aufregendsten literarischen Entdeckungen der letzten Jahre". Philip Hoare, Daily Mail. "Selten; dass ein Buch solche Vitalität und ansteckende Lebensfreude ausstrahlt wie jene Aufzeichnungen, die Arthur Conan Doyle auf seinem Arktisabenteur an Bord eines Walfangschiffes niederschrieb." Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung "Die Lektüre dieser hinreißenden Ausgabe seines fakten-, bilder-, abenteuer-, sehnsuchts- und geschichtenreichen Logbuchs sollten wir daher mit einem guten Glas Rum genießen." Tobias Döring; Frankfurter Allgemeine Zeitung "Doyle bietet viel mehr als Notizen, es sind gut ausformulierte, bild- und faktenreiche Beobachtungen und Gedanken, mit zahlreiche Anekdoten und auch einem guten Maß an Ironie. ... Wie das Buch überhaupt wundervoll ausgestattet ist: Rotes Leinen, Lesebändchen; Pappschuber und 60 Seiten Faksimile aus dem Tagebuch, sodass man auch Doyles mal ungelenke, mal witzige, mal durchaus realistische Zeichnungen aus der Polarwelt bewundern kann - Boote voller Walfänger; Eisbären; die Seehunde fressen, und den Triumph als der erste Wal erlegt ist: Zwei gekrakelte Boote, dazwischen der Wal, auf dessen Rücken ein Mann steht. Alle jubeln mit erhobenen Armen, darunter der Schriftzug: 'dead - hurrah'. 'Hurra' ruft auch der Rezensent: Das ist ein tolles Buch." Günther Wessel, Deutschlandradiokultur Hier geht es zu weiteren interessanten Arktis-Romanen

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 09.06.2019
Zum Angebot
Aktivurlaub im Schnee
1.899,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Du wolltest schon immer mal die unberührte Wildnis des winterlichen Nordens erkunden? Dann ist die Lappland Reise nach Arvidsjaur genau das Richtige für Dich! Hier kannst Du die Winterlandschaft so intensiv erleben wie nie. Dank des großen Angebots an Winteraction vom Feinsten, wird Dir mit Sicherheit auch nicht langweilig!¶¶ Eine Fülle an Abenteuern erwartet Dich¶Dein schwedisches Abenteuer startet ganz entspannt mit einem Willkommensdrink an der beeindruckenden Eisbar des Hotels. Nachdem Du Dich in Deinem gemütlichen Doppelzimmer eingerichtet hast, stehst Du vor der Qual der Wahl: Schneemobiltour, Eisfischen, Schneeschuhwanderung oder Hundeschlittenfahrt? Oder Wie wäre es zum Beispiel mit der Aurora Hunt Schneemobiltour?¶¶Erlebe ein einzigartiges Naturschauspiel bei der Lapplandreise nach Arvidsjaur¶Du stehst inmitten des nächtlichen Winterwunderlands Lappland. Die magische Stille um Dich herum wird nur ab und zu durch das Rauschen der Bäume oder das Heulen eines Wolfes unterbrochen. Über Dir breitet sich der Nachthimmel aus, an dem Millionen Sterne funkeln. Doch all das nimmst Du gar nicht war. Wie gebannt betrachtest Du die bunten Schleier, die über den Himmel ziehen. Die zweistündige Schneemobiltour hat sich absolut gelohnt, denn Deine Aurora Hunt war erfolgreich! Atemlos siehst Du den Polarlichtern zu, wie sie ständig ihre Form ändern und Du verstehst auf einmal, warum die Aurora Bestandteil vieler Mythen und Sagen ist. ¶¶Stärkung gefällig?¶Natürlich musst Du Dich bei so viel Action und Abenteuer auch ordentlich stärken! Für Deine Verpflegung haben wir bei Deiner Lappland Reise nach Arvidsjaur schon gesorgt. So kannst Du Dich zum Beispiel bei einem exklusiven Abendessen in der rustikalen Pjesker Lodge vom Küchenchef verwöhnen lassen und die Köstlichkeiten des hohen Nordens probieren.¶ ¶Na, klingt das nach einem Abenteuer ganz nach dem Geschmack Deines Lieblingsmenschen? Schenke ihm einen Urlaub, der noch lange im Gedächtnis bleibt! Bei der Lappland Reise nach Arvidsjaur wird er oder sie die Natur hautnah erleben und kann sich mal so richtig austoben.

Anbieter: mydays
Stand: 04.07.2019
Zum Angebot
Wilde Arktis - Vier Teile - Zwei DVD´s
17,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die unberührte Natur des Hohen Nordens Die komplette Serie in vier Teilen Regie: Andrew Zikking und Evie Wright Sprecher der deutschen Version: Christian Brückner (Deutsche Stimme von Robert De Niro) 180 Minuten Laufzeit. Technische Angaben: Bildformat: 16:9. Sprachen / Tonformate: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1) / Ländercode: 2 Die 4-teilige Dokumentationsreihe führt die Zuschauer auf eine Reise von der Taiga in die Tundra und über den Arktischen Ozean. Sie bietet einen einzigartigen Einblick in Europas hohen Norden und seine unberührte Natur. Die in HD gedrehten Luftaufnahmen zeigen die atemberaubenden Landschaften der arktischen Regionen, und die angewandte Zeitraffertechnik macht die zum Teil erstaunlichen Verhaltensweisen der dort lebenden Tiere sichtbar. 1 Der Arktische Ozean Der nördliche Polarkreis ist eines der unberührtesten Gebiete der Erde. Landschaften aus Erde, Meer und Eis gehen hier fast unbemerkt ineinander über. Es ist die Region der Mitternachtssonne. Ein Jahr in der Arktis bedeutet eine mehrere Monate andauernde Polarnacht, der das faszinierende Polarlicht des arktischen Sommers folgt.Im Winter bildet das Packeis das Reich der Eisbären; die in dieser Zeit unter Wasser mehr als genug Nahrung finden. Trächtige Eisbärinnen überwintern in einem unterirdischen Bau aus Eis. Im Frühling taut ein Teil des Packeises auf, und das Leben erwacht wieder. Wale, darunter Narwale, Belugas und Buckelwale, durchqueren die fischreichen Gewässer; und Millionen Vögel nisten in den Felsen der grönländischen Küsten. Die gut genährten Eisbären müssen jetzt auf das Festland zurückkehren. Dort beginnt für sie eine Zeit des Darbens – bis zum nächsten Winter. 2 Die Taiga Die Wälder der Taiga, auch borealer Nadelwald genannt, bilden den größten zusammenhängenden Waldkomplex der Erde. Sie bedecken weite Flächen von der Pazifikküste Nordamerikas über Skandinavien bis nach Sibirien. Die filmische Reise beginnt im tiefsten Winter und zeigt, dass sich die heimische Tierwelt perfekt an Kälte und Eis angepasst hat. Marder beispielsweise achten bei der Nahrungssuche auf den Flug der Krähen und Raubvögel; die ihrerseits auf Beutefang sind. Luchse nähern sich geräuschlos den Polarhasen, ihrer Hauptnahrungsquelle. Hier leben auch die letzten Exemplare des vom Aussterben bedrohten Amur-Leopards.In der Taiga geschieht vieles im Verborgenen: Eine Braunbärin hält – in ihrem Bau vor der Kälte geschützt – mit ihren Bärenjungen Winterschlaf. Erst zu Frühlingsbeginn kommt die Familie wieder ans Tageslicht. Mit der Rückkehr der Zugvögel erwacht auch der Wald wieder. Eine Elchkuh beobachtet aufmerksam ihren Sprössling bei den ersten Gehversuchen. Lachse schwimmen Tausende Kilometer flussaufwärts zu ihren Laichplätzen. Auch wenn es jetzt ausreichend Nahrung gibt, so müssen die Tiere bald wieder damit beginnen, Vorräte für den kommenden Winter anzulegen. 3 Die Tundra Die arktische Tundra erstreckt sich über ein Fünftel der Erdoberfläche. Es herrscht ein sehr kaltes und trockenes Klima. Die Temperaturen fallen bis weit unter null Grad, und die starken Winde stellen auch die widerstandsfähigsten Lebewesen auf eine harte Probe.Das Ökosystem der Tundra befindet sich in einem sehr sensiblen Gleichgewicht. Während des kurzen arktischen Sommers taut die obere Schicht des Permafrostbodens auf. Dann herrscht geschäftiges Treiben. Und wie so viele Tiere zieht es zu dieser Zeit auch die Küstenseeschwalbe hierher.Die Fauna der Tundra weist eine große Artenvielfalt auf: Hier leben Schnee-Eulen, Polarfüchse; Lemminge und Millionen von Zugvögeln. Die Kamera begleitet außerdem den 3.200 Kilometer langen Zug von 500.000 Rentieren, die von der Taiga in die Tundra ziehen. Dort bringen die Kühe ihre Jungen zur Welt. Doch nicht alle Rentiere schaffen es bis ans Ziel. Einige von ihnen sind von Wolfsattacken, Wildwasserdurchquerungen und den arktischen Temperaturen zu geschwächt und finden unterwegs den Tod. 4 Island Diese Folge stellt die von Vulkanen und Geysiren geprägte Landschaft Islands vor.Auf Island, dieser einzigartigen Insel mit ihren Vulkanen und ungezähmten Landschaften, entdeckt der Zuschauer im Rhythmus der Jahreszeiten die dort beheimatete Fauna, zum Beispiel den Polarfuchs. Außerdem siedelt dort die größte Kolonie von Sturmtauchern. Die Island umgebenden Gewässer sind besonders fischreich und ziehen Meeresriesen wie Delfine, Schwertwale und sogar Blauwale an – die größten Tiere der Welt.Der Golfstrom verhindert, dass die isländischen Gewässer trotz

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Übernachtung im Romantik-Iglu
430,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An Romantik und Magie ist die Stimmung in den Bergen kaum mehr zu überbieten, wenn sich die letzten Skifahrer zum Einkehrschwung im Tal versammelt haben und die Sonne hinter tiefverschneiten Berggipfeln untergeht. Erlebt dieses exklusive Schnee-Erlebnis für Zwei – eine Übernachtung im romantisch dekorierten VIP Iglu in Brixen im Thale! ¶¶Im ALPENIGLU ® Dorf werdet Ihr ein unvergessliches Abenteuer in einzigartiger Atmosphäre genießen. Nicht nur ein extravagantes Rahmenprogramm, das Euch Eskimo-Gefühle pur vermitteln wird, macht diese VIP-Übernachtung im Iglu auf ca. 1.300 Metern Seehöhe zu einem magischen Erlebnis! In trauter Zweisamkeit bettet Ihr Euch in einem von sieben für sich frei stehenden VIP-Iglus. ¶¶Gekonnt werden im ALPENIGLU ® Dorf Luxus und Abenteuer zu einem Gesamtkunstwerk vereint. Nach Eurer Ankunft an der Bergstation Hochbrixen macht Ihr Euch auf den Weg ins nahegelegene Dorf aus Schnee und Eis. Langsam bricht die Nacht über Euch ein und Tirols Bergwelt bietet Euch ein phantastisches Schauspiel aus Schatten, Kristallen und bezaubernden Lichteffekten. Gönnt Euch in diesem Ambiente einen coolen Willkommensdrink an der Eisbar und vergesst die Alltagssorgen.¶¶Um optimal für die Nacht in Eurem Iglu vorbereitet zu sein, solltet Ihr die ausführliche Führung durch das ALPENIGLU ® Dorf nicht verpassen. Hier werdet Ihr über die vorhandene Infrastruktur und auch über den richtigen Gebrauch Eures Schlafsacks mit Inlett aufgeklärt. ¶¶Nun habt Ihr die Gelegenheit an einem Eisschnitz-Workshop teilzunehmen. Stellt Euer künstlerisches Können unter Beweis. Entspannt geht es danach zum Essen. Es wird Euch Euer köstliches Dinner am Eistisch im Iglu-Restaurant serviert. Auch Euer Erlebnishunger darf natürlich nicht zu kurz kommen! Später könnt Ihr bei einer geführten Fackelwanderung durch den Schamanenwald mit anschließendem Lagerfeuer neue Erfahrungen sammeln. So stimmt Ihr Euch ideal auf das Highlight des Abends ein – die ICE LAND Ausstellung. Hier werden handgefertigte Eisskulpturen internationaler Künstler ausgestellt und mit Hightech Beleuchtung effektvoll in Szene gesetzt.¶¶Diese VIP-Übernachtung im Iglu wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis! Kuschelt Euch in Eurem persönlichen VIP-Iglu in den wohlig warmen Schlafsack und bettet Euch auf hochwertigen schneefesten Matratzen und Rentierfellen zur Ruhe. Während Ihr unter weißem Schneedach in die Welt der Träume gleitet, genießt Ihr die traumhafte Stille und nicht zuletzt die frische Luft! ¶¶Am nächsten Morgen erwacht Ihr wohl erholt und um eine Erfahrung reicher. Es erwartet Euch zum krönenden Abschluss noch ein herzhaftes Frühstück im nahegelegenen Berggasthof. Wenn Ihr dann später bei der Talfahrt die Heimreise antretet, habt Ihr ganz bestimmt viele magische Erinnerung von Eurer VIP-Übernachtung im Iglu im Gepäck!¶¶¶WEITERE INFORMATIONEN¶¶Bitte trefft bis 16:15 Uhr im Iglu Dorf ein. Dieses befindet sich ca. 150m links neben der Gondel.¶¶Dieses Erlebnis findet prinzipiell bei jedem Wetter und entsprechender Schneelage statt. Der Veranstalter behält sich jedoch das Recht vor, die Veranstaltung zu verschieben, wenn witterungsbedingt eine Gefährdung der Gäste besteht.¶¶Für Getränke vor Ort ist bestens gesorgt. Es werden Glühwein, Softgetränke, Spirituosen, Cocktails und Tee angeboten. Bitte beachte, dass der Verzehr von selbst mitgebrachten Getränken vor Ort nicht gestattet ist.¶¶Da die Iglus gesäubert werden müssen und auch Tagesgäste vor Ort sind, möchte Dich der Veranstalter bitten die Iglus bis 8:30 Uhr zu räumen. Du darfst dann gerne noch länger beim Frühstück sitzen bleiben.¶Da es sich um eine Schneelandschaft handelt und der Bau der Iglus es nicht zulässt, ist keine behindertengerechte Einrichtung möglich.¶Für Deinen Einkauf im Iglushop werden Kreditkarten (VISA, Mastercard) akzeptiert.¶Sanitäre Einrichtungen (WC / Waschbecken, keine Duschen!) gibt es direkt im Igludorf.¶¶¶Anreise über brixen im thale (tirol, plz 6364):¶¶Parken am Parkplatz der Gondelbahn Hochbrixen (in Brixen im Thale). Um ein pünktliches Eintreffen am Igludorf sicherzustellen, sollten Sie zwischen 15.30 Uhr und 15.45 Uhr am Parkplatz eintreffen. Bitte lösen Sie an einer der Kassen der Talstation der Hochbrixen-Gondel Ihr Berg- und Talfahrt-Ticket. Danach fahren Sie mit der Gondel Hochbrixen hinauf zur Bergstation (Fahrzeit ca. 10 Minuten). Direkt hinter dem Gebäude, in Richtung Filzalmsee, finden Sie das ALPENIGLU ® Dorf. Ihr Iglu Guide erwartet Sie im Zeitraum 16.00 Uhr bis 16.15 Uhr an der Anmeldung in der Eisbar (Eingang Ausstellung ICE LAND). Grundsätzlich sollten Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Anreise über die genaue Witterung in den Kitzbüheler Alpen informieren: www.skiwelt.at (Sturm-/Windwarnung?). ¶Sollte sich Ihre Anreise aus unvorgesehenen Gründen verzögern, oder sollte die Gondelbahn witterungsbedingt geschlossen sein, so setzen Sie sich bitte unbedingt telefonisch unter ¶Tel-Nr. +43 (0) 676 925 67 54 mit uns in Verbindung!

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot