Angebote zu "Antarktis" (8 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Knauer, Arktis und Antarktis
26,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Pinguinen, Polarlichtern und stürzenden Stürmen Reihe marewissen Von Roland Knauer / Kerstin Viering 320 Seiten, mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Jürgen Willbarth. Halbleinenband. (2012) Ewiges Eis und klirrende Kälte, monatelange Dunkelheit und tobende Stürme - auf den ersten Blick scheinen die Polargebiete nicht gerade die einladendsten Landschaften der Erde zu sein. Und doch gibt es seit Jahrhunderten Menschen, die sich von den glitzernden Eiswelten faszinieren lassen: die ersten Entdecker, die unter Gefahr für Leib und Leben ins Unbekannte aufbrachen. Moderne Polarforscher, die an den Enden der Welt mehr über das Klima der Erde oder die Kältetoleranz des Lebens erfahren wollen. Und nicht zuletzt eine zunehmende Schar von Touristen, die von Begegnungen mit Pinguinen, Eisbären und Walen träumen. Doch das frostige Paradies ist bedroht. Was passiert, wenn die Pole schmelzen, kann noch niemand genau sagen ... In dem kunstvoll gestalteten und illustrierten Band der Reihe marewissen zeigen Ihnen die Wissenschaftsjournalisten Kerstin Viering und Roland Knauer die verblüffende Vielfalt des Lebens in den unwirtlichsten Gegenden unserer Erde, erzählen von deren Erforschung unter extremen Bedingungen und schlagen den Bogen zur hochaktuellen Frage des Klimawandels. ´´Der mareverlag hat ja inzwischen einen Ruf zu verlieren als der Verlag, der die sorgfältigsten, am schönsten und am aufwendigsten ausgestatteten Bücher verlegt, und das ist auch bei diesem Band wieder so.´´ NDR KULTUR Roland Knauer, geboren 1957, promovierte in Molekularbiologie, Virologie und Immunbiologie. Seit 1989 arbeitet er als freier Journalist und Fotograf u. a. für Die Welt, FAZ, Tages-Anzeiger und Der Tagesspiegel. Kerstin Viering, 1971 geboren, studierte Biologie und schreibt als freie Wissenschaftsjournalistin u. a. für die Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau und Stuttgarter Zeitung. Als Autorenteam veröffentlichten Knauer & Viering bisher mehr als zehn Sachbücher, außerdem zahlreiche Beiträge für Lexika, Forschungsinstitute und Naturschutzorganisationen. Leseprobe ... Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Arktis - Antarktis

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Stürmer, Pole, Packeis, Pinguine
14,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Leben im ewigen Eis Von Karoline Stürmer 301 Seiten mit vielen Fotos und Abbildungen. Karatoniert. 16 x 24 cm. Freiheit, Weite und Einsamkeit - der Mythos existiert in vielen Köpfen. Dabei sieht die harte Realität in Arktis und Antarktis völlig anders aus. Die Landschaft ist extrem lebensfeindlich und doch bieten die Regionen jenseits der Polarkreise eine Heimat für bedrohte Tiere wie Eisbären und Wale, und auch für eine ungeheure Vielfalt an Einzellern, die sich im Verborgenen tummeln. Im Eis steckt nicht nur Leben. Im Eis steckt unsere Vergangenheit und unsere Zukunft. 740.000 Jahre alt ist das älteste Eis, das Forscher aus einem Gletscher aus kilometerlangen Bohrlöchern geborgen haben. Aus den Spuren, die Niederschläge dort hinterlassen haben, können Forscher das Klima von einst analysieren. Die Pole reagieren aber auch sensibel auf die weltweite Erwärmung. Schmelzende Eisberge verändern Meeresströmungen und können den Golfstrom - unsere "Fernheizung" - abschalten. Wie schnell laufen solche Veränderungen ab? Wird es bei uns wärmer oder kälter? Viele der großen Fragen bleiben bisher noch unbeantwortet. Doch die Antworten betreffen uns alle. Leseprobe ... Hier finden Sie mehr über die Polargebiete

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Evert, Die wunderbare Weihnachtsreise
6,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Weihnachtsbilderbuch nicht nur für Kinder ab 4 Jahren Von Lori Evert Übersetzer: Per Breiehagen 48 Seiten mit zahlreichen bunten Bildern. 15 cm. Gebunden. Der besondere Bilderbuchschatz für alle, die skandinavische Winterwelten und deren besonderen Weihnachtszauber lieben . Passt in jeden Adventskalender oder Nikolausstiefel. Anja wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal dem Weihnachtsmann bei seinen Vorbereitungen zu helfen. Und so begibt sie sich auf eine wunderbare Reise durch magische Winterlandschaften. Unterwegs trifft sie ein starkes Pferd, ein Rentier und sogar einen riesigen Eisbär! Sie alle helfen ihr, den Weg zum Weihnachtsmann zu finden, und endlich geht ihr größter Wunsch in Erfüllung! Atemberaubende Fotos machen die Geschichte eines Mädchens; das unbeirrt seinem großen Traum folgt, zu einem wunderschönen Augenschmaus. Per Breiehagen wuchs in einer kleinen Stadt im Süden von Norwegen auf. Seine Arbeit als Fotograf führte ihn nach Grönland; zum Nordpol und in die Antarktis. Seine Arbeiten, die im National Geographic und im New York Times Magazine erscheinen, wurden vielfach ausgezeichnet. Hier finden Sie noch mehr Weihnachtsbücher

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
Evert, Die wunderbare Weihnachtsreise - Großformat
16,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Weihnachtsbilderbuch nicht nur für Kinder ab 4 Jahren Von Lori Evert Übersetzer: Per Breiehagen 48 Seiten mit zahlreichen bunten Bildern. 30 cm. Gebunden. Großformat. Der besondere Bilderbuchschatz für alle, die skandinavische Winterwelten und deren besonderen Weihnachtszauber lieben . Anja wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal dem Weihnachtsmann bei seinen Vorbereitungen zu helfen. Und so begibt sie sich auf eine wunderbare Reise durch magische Winterlandschaften. Unterwegs trifft sie ein starkes Pferd, ein Rentier und sogar einen riesigen Eisbär! Sie alle helfen ihr, den Weg zum Weihnachtsmann zu finden, und endlich geht ihr größter Wunsch in Erfüllung! Atemberaubende Fotos machen die Geschichte eines Mädchens; das unbeirrt seinem großen Traum folgt, zu einem wunderschönen Augenschmaus. Per Breiehagen wuchs in einer kleinen Stadt im Süden von Norwegen auf. Seine Arbeit als Fotograf führte ihn nach Grönland; zum Nordpol und in die Antarktis. Seine Arbeiten, die im National Geographic und im New York Times Magazine erscheinen, wurden vielfach ausgezeichnet. Hier finden Sie noch mehr Weihnachtsbücher

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot
Lutz, Heute gehen wir Wale fangen
25,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wie mich die Grönländer mit in ihre Welt nahmen Von Birgit Lutz 448 Seiten mit 100 Farbabbildungen. Gebunden. Eine Reise zum entlegensten Ort der Welt. Eine Reise in eine vergessene Welt. Grönland. Die größte Insel der Welt. Unweit des Nordpols, umgeben von den mächtigsten Eisbergen der Nordhalbkugel. Heimat der Inuit. Als Birgit Lutz, Autorin und Abenteurerin, 2013 im Rahmen einer Expedition erstmals in den Osten der Insel kommt, ist sie fasziniert. Sie kehrt mehrmals nach Ostgrönland zurück; das erst vor etwa 130 Jahren von den Europäern entdeckt wurde. Lutz trifft Menschen, die noch in Erdhäusern aufgewachsen sind. Jugendliche, denen beim rasanten Anschluss an den modernen Lebensstil die Identität abhandengekommen ist. Und Europäer; die sich hier ein entschleunigtes Leben erhofften. Sie findet Menschen, die zwischen zwei Welten leben, und wird selbst immer wieder auf die Probe gestellt - etwa, als sie mit zur Robbenjagd geht und das Jägerleben aus der Perspektive jener erlebt, die es seit Jahrhunderten führen. Birgit Lutz gelingt ein fesselndes, einfühlsames Porträt Ostgrönlands in einer einmaligen Zeit - dem Moment, in dem eine Kultur für immer verschwindet. "Nirgendwo kann man so absolut frei sein wie in Grönland. Noch haben wir die Chance von der Inuit-Kultur zu lernen - bevor sie bald für immer verschwindet". (Birgit Lutz). Birgit Lutz , Jahrgang 1974, arbeitet als Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung. Fachgebiet: Extremes aller Art. Sie ist die einzige Deutsche, die acht Mal am Nordpol war seit einer ersten Reise im August 2007 mit dem russischen Eisbrecher Yamal zum Pol ist sie mit dem arktischen Virus infiziert. Mittlerweile hat sie 15 Reisen in die Arktis und eine in die Antarktis unternommen. Sie befasst sich auch wissenschaftlich mit der Arktis, studiert derzeit an der in Kanada angesiedelten University of the Arctic, hält an Bord von Expeditionsschiffen Vorträge über Abenteuer und das empfindliche Ökosystem und bewahrt Passagiere davor, von Eisbären gefressen zu werden. 2010 wurde sie mit dem Journalistenpreis der Unionhilfswerk Stiftung ausgezeichnet, 2011 mit dem Karl-Buchrucker-Preis und dem Dr. Georg Schreiber Medienpreis. Birgit Lutz lebt am Schliersee. Hier finden Sie noch mehr Grönland-Bildbände

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Lutz, Quer durch Grönland
10,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Auf Skiern über die größte Insel der Welt Von Birgit Lutz 383 Seiten mit 32 farbigen Fototafeln sowie 2 Karten-Skizzen. Kartoniert. Für alle, die das ewige Eis entdecken wollen und für ein Abenteuer bereit sind. Im April 2013 macht sich Lutz auf den Weg. Die Journalistin der Süddeutschen Zeitung überquert Grönland; die größte Insel der Welt, auf Skiern. Durch Gletscher und Blankeis, vorbereitet auf Temperaturen bis minus 40 Grad. Hinter sich her ziehend an zwei Seilen eine Pulka, 75 Kilo schwer. Darin hochkalorische Expeditionsnahrung sowie die akribisch abgewogene Ausrüstung. Für 27 Tage. Lutz hat Expeditionserfahrung, ging bereits zum Nordpol und an ihre Grenzen. Doch diese Expedition verläuft ganz anders, als geplant. Sie wird zu einer hochspannenden und extremen Erfahrung. Birgit Lutz , Jahrgang 1974, arbeitet als Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung. Fachgebiet: Extremes aller Art. Sie ist die einzige Deutsche, die acht Mal am Nordpol war seit einer ersten Reise im August 2007 mit dem russischen Eisbrecher Yamal zum Pol ist sie mit dem arktischen Virus infiziert. Mittlerweile hat sie 15 Reisen in die Arktis und eine in die Antarktis unternommen. Sie befasst sich auch wissenschaftlich mit der Arktis, studiert derzeit an der in Kanada angesiedelten University of the Arctic, hält an Bord von Expeditionsschiffen Vorträge über Abenteuer und das empfindliche Ökosystem und bewahrt Passagiere davor, von Eisbären gefressen zu werden. 2010 wurde sie mit dem Journalistenpreis der Unionhilfswerk Stiftung ausgezeichnet, 2011 mit dem Karl-Buchrucker-Preis und dem Dr. Georg Schreiber Medienpreis. Birgit Lutz lebt am Schliersee. Hier finden Sie weitere Bildbände über Grönland

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Lutz, Eine Frau erobert die Arktis
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Birgit Lutz 269 Seiten mit einigen Farbfotos. Taschenbuch. Die einzige Deutsche, die zehn Mal am Nordpol war! "Seit fünf Jahren bin ich in der hohen Arktis unterwegs, auf Schiffen, Skiern, in Hubschraubern das ist nicht unbedingt das, was Frauen in meinem Alter normalerweise tun. Ich breche mit vier Männern zu einer Expedition zum Nordpol auf, nächtige mit fünf bärtigen Wissenschaftlern in einem Zelt, fliege mit russischen Piloten über das arktische Eis. Ich habe wunderbare Menschen getroffen und war an Orten, die kaum jemand betreten hat. Ich habe mich weit hinein getraut in diese Welt aus Eis und Wind, in der du mit Handschuhen essen und mit Mütze schlafen musst. Expeditionen im Eis bringen dich an deine Grenzen. Du kannst nicht mehr so tun als ob. Du bist, wie du bist. Die Kälte und der Wind, dieses Arktis-Paar, schminkt dich ab. Und doch bin ich nirgendwo auf der Welt so bei mir." Birgit Lutz, Jahrgang 1974, arbeitet als Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung. Fachgebiet: Extremes aller Art. Sie ist die einzige Deutsche, die acht Mal am Nordpol war seit einer ersten Reise im August 2007 mit dem russischen Eisbrecher Yamal zum Pol ist sie mit dem arktischen Virus infiziert. Mittlerweile hat sie 15 Reisen in die Arktis und eine in die Antarktis unternommen. Sie befasst sich auch wissenschaftlich mit der Arktis, studiert derzeit an der in Kanada angesiedelten University of the Arctic, hält an Bord von Expeditionsschiffen Vorträge über Abenteuer und das empfindliche Ökosystem und bewahrt Passagiere davor, von Eisbären gefressen zu werden. 2010 wurde sie mit dem Journalistenpreis der Unionhilfswerk Stiftung ausgezeichnet, 2011 mit dem Karl-Buchrucker-Preis und dem Dr. Georg Schreiber Medienpreis. Birgit Lutz lebt am Schliersee. Leseprobe aus Birgit Lutz, Eine Frau erobert die Arktis Hier finden Sie mehr zu folgenden Themen: Arktis

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Arktis - Reise Ins Nördliche Eis
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

XL-Premium-Bildband Von Page Chichester , Holger Leue und Christian Nowak 224 Seiten mit ca. 300 Abbildungen und einer Übersichtskarte. Gebunden mit farbigem Schutzumschlag und stabilem Schmuckschuber. 24 x 30 cm. Erscheint neu lt. Verlag Mitte/Ende Oktober 2019. Wir merken gern vor. Faszinierende Eiswelten zu Lande und zu Wasser unter den Strahlen der Mitternachtssonne. - Turmhohe Eisberge, Lichtstimmungen von Grellweiß bis leuchtend Blau, malerische Fjorde und blühende Tundren, schneebedeckte Gipfel und durch Eislinsen gebildete runde Hügel; die sogenannten Pingos - eine Reise in die Arktis ist immer noch ein Abenteuer und ein Eintauchen in eine fremde, aber faszinierende Welt. Auf den Spuren der großen Polarforscher Fridtjof Nansen und Roald Amundsen reist man heute mit modernen Kreuzfahrtschiffen durch diese raue Welt. Man entdeckt Spitzbergen, das Franz-Josef-Land, die Nordostpassage, das unbekannte Kamtschatka, Alaska, die Nordwestpassage, Grönland; die größte Insel der Welt, und das vielfältige Island. Die brillanten Bilder von Page Chichester und Holger Leue werden begleitet von den kundigen Texten von Christian Nowak und nehmen Sie mit in diese grandiosen eisigen Welten. Rund 300 Bilder zeigen die zirkumpolare Erdregion im Norden in all ihren überwältigenden Facetten. Sechs Specials berichten unter anderem über die faszinierende Tierwelt, die Geschichte der Erforschung und die verschiedenen Gruppen der indigenen Völker. Aus dem Inhalt: - Die indigenen Völker der Inuit, Nenzen, Jakuten, Samen und Ewenken - Beeindruckende Tierwelt: Eisbär; Wale, Zugvögel - Unbekanntes Kamtschatka - Spitzbergen und das Franz-Josef-Land - Nordostpassage und Nordwestpassage Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Viele Spezialthemen - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Page Chichester kann in seinem Logbuch als Bordfotograf mehr als eine Million Seemeilen verzeichnen. Seit knapp 20 Jahren fährt er über alle sieben Meere - und von 77° 55' Süd bis 85° 40;8' Nord. Die Antarktis hat er bereits zwölf Mal bereist. Holger Leue gilt als einer der angesehensten deutschen Reisefotografen. Seine Aufnahmen aus aller Welt sind bereits in mehr als 100 Bildbänden; Reiseführern und Kalendern sowie in unzähligen Zeitschriftenartikeln erschienen. Christian Nowak ist gebürtiger Berliner und promovierter Biologe. Nach Jahren der wissenschaftlichen Tätigkeit; machte er seine Begeisterung fürs Reisen endlich zum Beruf. Heute arbeitet er als freier Reisejournalist und Fotograf. Er hat bereits mehr als 40 Reiseführer sowie viele Zeitungs- und Magazinartikel veröffentlicht. Seine Themenschwerpunkte sind unter anderem Island und Skandinavien. Hier finden Sie noch mehr Polarbildbände

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 12.09.2019
Zum Angebot